Immer top informiert.
Dank des SVM Tischtennis
Newsssystems.
23.04.2018MissIon beendet
Artikel verfasst durch Marcel Hanke am 23.04.2018

Die Mission Aufstieg der 1.Mannschaft begann in Stammheim mit einem 9:6 Auswärtssieg, und endete Erfolgreich mit einem 9:3 Heimsieg gegen Stammheim. Dazwischen lagen 18 Partien , die die Mannschaft mit nur drei Niederlagen und zwei Unentschieden bewältigte. Am Ende steht der Aufstieg in die Bezirksklasse und Tabellenplatz 2. Mit einem Punkt Abstand hinter TSV Stuttgart-Münster. Zu dem Spiel am vergangenen Freitag. Wir müssten auf Daniel( verhindert), Bernhard (Krank) verzichten. Dafür sprangen Rainer sowie die beiden Thorsten ein. Thorsten Thierold kam in den Einzeln und Thorsten Kilgus im Doppel zum Einsatz. Robin und Marcel sowie Franz und Mugurel holten im Doppel einen 0:2 Satzrückstand auf und drehten das Spiel zu ihren Gunsten. Rainer und Thorsten.K verloren nach guter Leistung 0:3. In den Einzeln mussten ledeglich Franz und Thorsten.T dem Gegner Gratulieren. Nun steht eine erfreuliche Sommerpause an mit dem Gefühl als Aufsteiger, lässt sich der Sommer sicherlich schöner genießen. Wir wünschen allen Lesern eine schöne Sommerpause, erholsame Zeit zum Energie sammeln und viel Gesundheit.

» Spielbericht anzeigen
14.04.2018Letztes Saisonspiel der zweiten Mannschaft
Artikel verfasst durch Thorsten Thierold am 14.04.2018

Gestern Abend stand das letzte Saisonspiel für unsere Zweite auf dem Programm. In eigener Halle bestand die Chance den Aufstieg in die Kreisliga B zu erreichen. Hierzu brauchte es zwei Dinge, einen Heimsieg gegen die Vierte vom TV Zuffenhausen und zeitgleich einen Sieg von Feuerbach gegen unsere Aufstiegskontrahenten aus Sillenbuch. Nach dem Aufwärmen und der Begrüßung verabschiedeten unsere Gäste noch ihren Mitspieler, Alfonso Vidal, welcher nach Chile zieht. An dieser Stelle möchten auch wir ihm alles Gute für seinen neuen Lebensweg wünschen. Nun ging es an die Platten. Die ersten beiden Punkte konnten Christian Paul und Tobias Vietor im Doppel1 sowie Rainer Frank und Klaus Nuding im Doppel3 für uns einfahren. Franz Giesler und Thorsten Thierold, die den ersten Satz noch gewannen, mussten sich letztendlich gegen das gegnerische Spitzendoppel geschlagen geben. Für Franz ging es in seinem ersten Einzel gegen Zuffenhausens Nummer 2 leider auch mit 1:3 nicht gut aus. Christian, Rainer und Klaus hingegen konnten ihre Gegner besiegen. Auch Tobi fuhr einen Sieg ein. Nach einem starken ersten Satz musste sein Gegner verletzungsbedingt aufgeben. Gute Besserung, Klaus Ellsäßer. Thorsten Kilgus, der die Einzelspiele für Thorsten Thierold übernahm, musste sich nach einem starken Spiel leider auch mit einer Niederlage abfinden. Aktueller Zwischenstand 6:3 Zweite Einzelrunde: Im Gigantentreffen, Nr.1 gegen Nr.1, hatte Franz nach vier Sätzen das Nachsehen. Christian konnte in einem starken Fünfsatzspiel den siebten Punkt sichern. Punkt 8 gab es kampflos für Rainer auf Grund der vorangegangenen Verletzung des Gegners im ersten Einzel. Nun stand es 8:4 für uns. Es fehlte nur noch ein Punkt zur vollkommenen Glückseligkeit und dem hiermit verbundenen Aufstieg, da wir bereits vom Heimsieg Feuerbachs gegen Sillenbuch erfahren hatten. Weder Tobi, Klaus noch Thorsten konnten nach saustarker Leistung ihre Einzel gewinnen. Beim Stand von 8:7 ging es im Spitzendoppel um Alles. Sieg oder Unentschieden. Sekt oder Selters. Aufstieg oder nicht. Christian und Tobi gaben Alles und kämpften bärenstark, doch die Gegner wollten das unbedingt das Unentschieden für ihre Mannschaft sichern und taten dies letztendlich auch. Endstand 8:8. Woran hat es gelegen, die Stärke des Gegners, die eigenen Nerven? Man weiß es nicht. Der Blick auf die Tabelle bzw. das Ausrechnen verriet, dass wir zwar Punktgleich 7:9 mit Sillenbuch waren, aber deren Spielverhältnis mit -6 um einen Punkt besser war als unseres (-7). Ein Spiel unterschied, ein verdammtes Spiel. Es tut schon weh diese Zeilen zu schreiben und der Gedanke daran. Dennoch gratulieren wir erstmal den Zuffenhäusern zum erkämpften Punkt und den Sillenbuchern zum Aufstieg. Unseren Jungs gratuliere ich zu einer saustarken Saison, welche leider sehr schmerzhaft endete. Aber so ist es nun mal im Sport. Nächste Saison geht das ganze Spiel wieder von vorne los und wir werden sicherlich wieder eine gewichtige Rolle im Aufstiegskampf spielen. Hier schon mal die Kampfansage an alle Gegner: "Wir werden noch stärker, geschlossener und zielstrebiger zurückkommen!"

» Spielbericht anzeigen
13.04.2018Auswärtsspiel Makkabi
Artikel verfasst durch Tobias Vietor am 13.04.2018

Heute stand das Auswärtsspiel gegen Makkabi an. Für uns besteht die Chance noch als Meister aufzusteigen und für Makkabi geht es um den Klassenerhalt, von daher standen die Vorzeichen auf ein spannendes Match. Doppel 1 mit Marcel und Robin gewann souverän mit 3:0. Doppel 2 mit Franz und Bernhard mussten sich nach einem harten Kampf mit 2:3 geschlagen geben. Doppel 3 mit Christian und Tobias hatten mit 0:3 das Nachsehen. Jetzt standen die Einzeln an, Robin 3:0, Marcel 3:1, Franz 3:2, Bernhard 3:0, Tobias 0:3 und Christian 3:0. Erwähnenswert ist der große kämpferische Einsatz von unserem Hulk Franz, der nach einem 2:0 Rückstand das Spiel noch gewann. Ebenso die desaströse Leistung von Tobias, der gegen den Anti-Belag keine Lösung fand. Genauso kurios war die plötzliche Diskussion vom Marcel seinem Gegner, der ein vermeintliches leise Gestöhne/Seufzer von Marcel, als STOP interpretierte und aufhörte zu spielen, was aber sonst niemand gehört hatte. Egal somit stand es nach der ersten Serie 6:3 für uns. Jetzt kamen die Rückspiele und gleich im ersten Spiel kam es zu einem unvergleichbarem Theaterstück/Schauspiel. Robin am diesem Tag wieder mit einer bärenstarken Leistung spielte wie im ersten Match auch, wieder eindrucksvolles Tischtennis. 1:0 dann 1:1 dann 2:1 und im vierten Satz beim Stand von 10:8 kam es zu folgender Szene. Der Gegner machte einen kunstvollen „russischen“ Vorhand-Schmetterball. Die ganze Halle inklusive gegnerischen Mitspielern waren davon so geblendet, das NIEMAND mitbekam, das dieser Ball eine 180 Grad Rotation besaß und dadurch irgendwie hauchdünn die Tischtenniskante noch berührte. Eine wilde minutenlange Diskussion mit Anschreien, Pöbelei, Beleidigung auch untereinander der Mitspieler von Makkabi war die Folge, da er es einfach nicht einsehen wollte, das dieser Ball niemals die Platte berühren konnte. Robin blieb cool und machte am Ende den Satz mit 14:12 zu und gewann das Match. Leider hatten dann Marcel mit 1:3 ind Bernhard mit 0:3 das nachsehen, so das Franz nochmal alle seine Kraft sammeln musste und nochmal deutlich und souverän mit 3:0 gewann. Somit fehlte nur noch ein Punkt zum Sieg, dieser wurde dann durch Christian mit einem Kraftakt zum 3:2 Sieg geholt. Somit lautete der Endstand 9:5.
24.03.2018SVM - TSV Stgt Münster
Artikel verfasst durch Marcel Hanke am 24.03.2018

Meisterschaftsspiel. Erster gegen Zweiter. Aufsteigerduell. Wie man es auch nennen mag, es war das zu erwartende Spitzenspiel gegen den TSV Münster. Mit einem Sieg hätten wir die Meisterschaft für uns entscheiden können. Gewinnt Münster haben sie den Aufstieg perfekt gemacht und sind ein Punkt vor dem SVM. So gingen beide Mannschaften in Bestbesetzung in das Spiel am gestrigen Abend. Im Doppel ging es in spannenden Spielen heiß her. Leider konnten wir nur einen Punkt aus den Doppeln holen, Daniel und Bernhard gewannen 3:1. In den Einzeln ging es immer hin und her. Nach dem ersten Einzel Durchgang stand es 4:5. Daniel, Bernhard und Mugurel gewannen. Im zweiten Durchgang holte nur noch Daniel einen Punkt. Marcel musste sich beidemale in fünf Sätzen geschlagen geben. Leider hieß es am Ende dann 5:9 gegen die Herren des SVM. Aber die Freude nach dem sicheren Aufstieg überwog der Niederlage vom Abend. Jetzt sind erstmal Osterferien und Spielfrei. Am 11.4 spielen wir dann bei Makkabi Stuttgart. Da müssen wir auf Mugurel verzichten. Wir wünschen unseren Lesern und Fans schöne Ostern.

» Spielbericht anzeigen
21.03.2018AUFSTIEG !!! Perfekt
Artikel verfasst durch Marcel Hanke am 21.03.2018

AUFSTIEG PERFEKT GEMACHT ! Am gestrigen Abend gastierte die 1.Mannschaft beim Nachbar in Plieningen. In der Besetzung Daniel, Robin, Marcel, Bernhard, Mugurel und Franz. Wir gingen hoch konzentriert und mit der nötigen Entschlossenheit in die Partie. Wir wussten mit einem Sieg können wir unser Ziel,den Aufstieg erreichen. Das Spiel verlief fast reibungslos. Nach den Doppeln führten wir 3:0. Einzig Robin musste klar 0:3 sowie Franz nach Matchbällen im vierten Satz dem Gegner nach fünf Sätzen gratulieren. Marcel und Börti mussten wieder mal über fünf Sätze gehen, gewannen aber nach guten Leistungen verdient. Mugu zu beschreiben fällt schwer, vor seiner Leistung und seiner Einsatzbereitschaft kann man nur den Hut ziehen. Extra seinen Heimaturlaub für das Team und das Ziel Aufstieg verschoben. Da bleibt nur ein grosses Danke zu sagen an Mugurel. Am Ende hieß es dann 9:2 für die Aufsteiger aus Möhringen. In der Dusche knallten dann die ersten Sektkorken. Und es gab eine Sektdusche für alle. Am Freitag steht das Spitzenspiel auf dem Plan. SVM gegen Münster. In dem Spiel könnte die Meisterschaft entschieden werden. Über Unterstützung würden wir uns freuen.

» Spielbericht anzeigen
19.03.2018Spiel gegen Sillenbuch
Artikel verfasst durch Tobias Vietor am 19.03.2018

Heute stand ein sehr wichtiges Spiel gegen Sillenbuch an. Sollte Sillenbuch gewinnen, wären sie aufgestiegen, wenn wir gewinnen, haben wir unser Endspiel um den Aufstieg Mitte April. Sofern sind beide Mannschaften fast in Bestbesetzung angetreten, was einen spannenden Abend verheissen sollte. Wir stellten unsere Doppel taktisch gut gewählt auf, so spielte unsere stärkstes Doppel mit Franz und Mugurel auf Doppel zwei und durften dann gegen das starke gegnerische Doppel eins spielen. Dadurch spielten dann Christian und Tobias auf Doppel eins. Unser Plan ging voll auf und wir gewannen beide Doppels mit 3:1 und 3:0. Unser Doppel drei mit Stefan und Arnold musste sich leider mit 0:3 geschlagen geben. Jetzt begannen die Einzelspiele, welche sehr Abwechslungsreich waren. Franz musste sich mit 1:3 gegen seinen saustarken Gegner geschlagen geben. Mugurel zeigte keinerlei Nerven und gewann souverän mit 3:0. Tobias mit einer indiskutablen Leistung verlor sein Spiel 0:3, da sind auch die langen Noppen von seinem Gegner keine Ausrede! Christian brachte seine Leistung gewann eindrucksvoll mit 3:0. Arnold ( 1:3 ) und Stefan ( 0:3 ) mussten sich deutlich geschlagen geben, da merkte man etwas den Trainingsrückstand an. Somit stand es nach der ersten Runde 4:5 gegen uns. Für die zweite Runde wurden nochmal alle Kräfte gebündelt. Mugurel mit einer bärenstarken Vorstellung machte den Anfang und gewann sein Spiel mit 3:1. Jetzt kam unser kleines Nervenbündel Franz an die Reihe, aber er gewann alle drei Sätze denkbar knapp und holte sich eindrucksvoll den Sieg. Ebenso liess Christian seinem Gegner keine Chance und gewann souverän 3:0. Tobias hatte einiges gut zu machen und endlich zeigte er seine Leistung und gewann ebenfalls souverän sein Spiel mit 3:0. Nun lagen die Hoffnung auf Stefan. Alle zitterten und feuerten ihn an und er kam immer besser ins Spiel und behielt seine Nerven und Konzentration und gewann am Ende eindeutig mit 3:0. Alle gratulierten sich zu dieser extrem guten Leistung. Ein großes Dankeschön auch nochmal an Franz und Mugurel das Sie uns geholfen haben, so dass wir die Chance haben, noch um den Aufstieg mitzuspielen. Jetzt haben wir vier Wochen Spielpause um dem Tank wieder aufzuladen und zu trainieren ausserhalb der Osterferien. Gruss Tobias

» Spielbericht anzeigen
07.03.2018Schneeschuhverein II - SVM 3:9
Artikel verfasst durch Marcel Hanke am 07.03.2018

Am Montag ging es nach dem 8:8 vom Samstag schon wieder weiter. Wir waren zu Gast beim Schneeschuhverein Stuttgart. Der Gast trat in best Besetzung an und wollte uns ein Bein im Aufstiegsrennen stellen. Am ende zeigten wir wer Tabellenführer ist. 9:3 hieß es zum Schluss. Auch wenn einige knappe spiele dabei waren die diesmal an uns gingen, war es eine starke Teamleistung. Einzig das Doppel Daniel/Bernhard sowie Robin und Franz je ein Einzel gingen verloren. Am Freitag ist der Tabellenletzte aus Botnang zu Gast in Möhringen.

» Spielbericht anzeigen
04.03.2018TSV Birkach - SVM 8:8
Artikel verfasst durch Marcel Hanke am 04.03.2018

Gestern stand um 15 uhr das Spiel beim noch ungeschlagenen Rückrunden Tabellenführer in Birkach an. Nach 4 Stunden freuten wir uns über ein 8:8 . Lange Zeit sah es nach einer Niederlage aus. Einzig das Doppel Daniel und Bernhard sowie im Einzel Daniel Franz und Mugurel konnte ihre Spiele gewinnen. Wir mussten sage und schreibe in sieben Spielen dem Gegner nach 5.Sätzen gratulieren, ziemlich ärgerlich. Daher sind wir am Ende glücklich über den Punkt. Morgen geht es schon weiter beim Schneeschuhverein in Stuttgart 19:30uhr. Da wollen wir wieder an die Tabellenspitze zurück und uns weiter 2 punkte auf dem weg zum Aufstieg sichern.

» Spielbericht anzeigen
04.03.2018TSV Birkach vs. SV Möhringen I
Artikel verfasst durch Thorsten Thierold am 04.03.2018

Gestern stand um 15 Uhr das Spiel beim noch ungeschlagenen Rückrundentabellenführer in Birkach an. Nach 4 Stunden freuten wir uns über ein 8:8. Lange Zeit sah es nach einer Niederlage aus. Einzig das Doppel Daniel und Bernhard, sowie im Einzel Daniel, Franz und Mugurel konnten ihre Spiele gewinnen. Wir mussten in sage und schreibe sieben Spielen dem Gegner nach 5 Sätzen gratulieren, ziemlich ärgerlich. Daher sind wir am Ende glücklich über den Punkt. Morgen geht es schon weiter beim Schneeschuhverein in Stuttgart 19:30 Uhr. Da wollen wir wieder an die Tabellenspitze zurück und uns weitere 2 punkte auf dem Weg zum Aufstieg sichern.

» Spielbericht anzeigen
03.03.2018SV Möhringen II vs SPORTVG Feuerbach IV
Artikel verfasst durch Thorsten Thierold am 03.03.2018

Heute, Freitag 02.03.18, hatten wir den Tabellenführer aus Feuerbach zu Gast. Tja, was will man groß schreiben? Wir haben gekämpft und alles gegeben, jedoch wurde lediglich Mugurel mit einem Einzelsieg belohnt. So hieß es nach einer 1 3/4 Stunde 1:9. Egal, jetzt ging es noch zum geselligen Beisammensein ins Anno, unserm Stammlokal und Trikotsponsor. Wir bedanken uns bei unseren Sportfreunden aus Feuerbach für den netten Abend und wünschen ihnen alles gute zum Aufstieg in die Kreisliga B.

» Spielbericht anzeigen
Newsarchiv
Derzeit ist kein Archiv verfügbar.
Die letzten Ergebnisse
20.04.2018 - Herren I (Kreisliga A)
SV Möhringen - TV Stammheim III 9:3
13.04.2018 - Herren II (Kreisliga C)
SV Möhringen - TV Zuffenhausen IV 8:8
11.04.2018 - Herren I (Kreisliga A)
TSV Makkabi Stuttgart I - SV Möhringen 5:9
Die nächsten Spiele
In unserer Datenbank sind keine zukünftigen Partien hinterlegt.
copyright © 2008-2018 Tischtennisabteilung SV Möhringen. Alle Rechte vorbehalten.