Immer top informiert.
Dank des SVM Tischtennis
Newsssystems.
24.09.2022Saisonstart 22/23
Artikel verfasst durch Marcel Hanke am 24.09.2022

Wir sind bereit für die neue Saison 22/23. Mit drei Herren und zwei Jugendmannschaften gehen wir auf Punktejagt. Unsere Jungen 15 ist mit einer Niederlage bei Allianz Vaihingen gestartet. Am Dienstag startet seit langer Zeit wieder eine dritte Herrenmannschaft mit einem spiel in Weilimdorf in die Saison. Sie spielen im 4er Paarkreuz. Die erste Herrenmannschaft startet am Freitag mit einem Heimspiel gegen Sportkultur in die neue Saison in der Bezirksklasse. Am 7.10 startet das auch die zweite Mannschaft in die Saison in der Kreisliga B gegen Sportbund VIII. AM 1.10 spielen die Jungen19 ihr erstes Spiel gegen MTV Stuttgart. Allen Mannschaften, Viel Erfolg.
19.01.2022Spielbetrieb ausgesetzt, Training läuft weiter !
Artikel verfasst durch Marcel Hanke am 19.01.2022

Erstmal bis Ende Januar ist der Spielbetrieb in allen Spielklassen ausgesetzt. Aber trainieren dürfen alle weiterhin !!! Für die Kids gelten keine besonderen Regeln, kommt vorbei und trainiert mit unserem Trainer Holger Tischer mit . Er freut sich auf euer kommen. Bei den Herren findet das Training unter der 2G+ Regel statt.
13.11.2021Herren I : Gastspiel-Erfolg in Feuerbach 9:7
Artikel verfasst durch Marcel Hanke am 13.11.2021

Zwei Punkte dank Zimmermann für den SV Möhringen in der Herren Kreisliga A Gr. 2 Ausgelassene Stimmung herrschte am Freitagabend, als das Schlussdoppel Zimmermann / Hanke nach 4 Stunden Spielzeit den letzten Punkt für die Gäste des SV Möhringen im Match der Herren Kreisliga A Gr. 2 einfuhr. Bittere Mienen gab es dagegen beim Heimteam SPORTVG Feuerbach III, das eine 7:9 Niederlage (bei einem Satzverhältnis von 27:34) quittieren musste. Matchwinner war an diesem Tag Stefan Zimmermann, der seine zwei Einzel und auch das Doppel siegreich gestaltete. Durch diesen errungenen Sieg hat die Gastmannschaft nach dem 5. Saisonspiel nun ein Punkteverhältnis von 7:3. Der Verlauf im Einzelnen: Bei ihrer 1:3-Niederlage gegen Lulciuc / Held konnten Randow / Anastasiou anschließend den Zähler für die Gäste trotz des Gewinns des ersten Satzes nicht verhindern. Die siegbringende Taktik fehlte Klink und Bohlien bei ihrer 0:3-Niederlage gegen Zimmermann und Hanke ab dem Start. Heydari / Müller gelang es, Schmitz / Heinzelmann im Doppel insgesamt recht deutlich auf Distanz zu halten – die Partie endete schließlich mit einem 3:0-Sieg. Da gab es nichts zu rütteln. Das Zwischenergebnis zeigte nun ein 1:2. Los ging es anschließend mit den Einzeln. Lange mit Mugurel Lulciuc kämpfen musste Markus Klink in einer engen Partie bei seinem 3:2-Erfolg. Bemerkenswert war der Verlauf des Entscheidungssatzes, der mit nur zwei Punkten Unterschied endete. Einen Erfolg verpasste danach Nicolaij von Randow dagegen bei seiner Vier-Satz-Niederlage gegen Stefan Zimmermann. Anschließend ging es beim Spielstand von 2:3 weiter, als das mittlere Paarkreuz sich gegenüberstand. Trotz Blitzstart verlor Ardeshir Heydari sein Spiel gegen Marcel Hanke letztlich mit 1:3. Gut gekämpft, aber verloren, hieß es bei der folgenden 1:3 Niederlage jedoch für Jens Bohlien gegen Bernhard Schmitz. Bei einem Spielstand von 2:5 ging dann das untere Paarkreuz an die Tische. Bernd Müller konnte im Spiel gegen Alexander Heinzelmann einen Siegpunkt für die Mannschaft beisteuern und gewann mit 3:1 in den Sätzen. Michail Anastasiou bekam es nun mit Robin Held zu tun und man lieferte sich einen engen Schlagabtausch, den Michail Anastasiou am Ende mit 3:2 ins Ziel brachte und einen Punkt für die Mannschaft einfuhr. Vor dem Duell der Einser stand es mittlerweile 4:5. Zwischenzeitlich konnte Markus Klink zwar einen Satz für sich entscheiden, verlor das Spiel gegen Stefan Zimmermann aber trotzdem deutlich mit 1:3. Das Einzel zwischen Nicolaij von Randow und Mugurel Lulciuc endete dagegen mit einem hart erarbeiteten Fünf-Satz-Erfolg für den Gastgeber. Ardeshir Heydari bekam seinen Gegner Bernhard Schmitz beim deutlichen 0:3 nicht richtig in den Griff. Mittlerweile stand es damit 5:7. Jens Bohlien machte mit Marcel Hanke beim 3:0 ziemlich kurzen Prozess und gewann sein Einzel sicher. Kaum eine Chancen ließ Bernd Müller beim 11:8, 11:7, 12:10 seinem Gegner Robin Held. Ein souveräner Sieg. Keine Chancen hatte indessen Michail Anastasiou beim 0:3 gegen seinen Kontrahenten Alexander Heinzelmann. Bevor die beiden Doppel final gegenübertraten, stand es 7:8 für die Gäste. Im abschließenden Schlussdoppel erreichte dann die Spannung ihren Höhepunkt. Den Sieg von Zimmermann / Hanke konnten Randow / Anastasiou im folgenden Match beim 1:3 nicht verhindern. Somit ging dieser Zähler an das Gästeteam. Ein umkämpfter Teamerfolg für den SV Möhringen war unter Dach und Fach. Durch diese Niederlage hat die SPORTVG Feuerbach III in der Saison nun 3 Saison-Siege, 3 Niederlagen bei 0 Unentschieden zu verzeichnen. Das nächste Spiel steht dann am 16.11.2021 gegen den MTV Stuttgart II bevor. Für den SV Möhringen steht nach diesem Ergebnis die Partie gegen den TV Obertürkheim am 16.11.2021 an, in das es mit einem Punkteverhältnis von 7:3 geht.

» Spielbericht anzeigen
19.09.2021Es geht wieder los !
Artikel verfasst durch Marcel Hanke am 19.09.2021

Ab Dienstag den, 21.09 beginnt der Normale Trainingsbetrieb wieder. Es wird die 3G-Regel kontrolliert, für Jugendliche zählt der Schülerausweiß. Und beim betreten der Halle bitte den ausgehängten QR Code scannen. Am Freitag startet schon die erste Mannschaft mit dem Heimspiel gegen Mühlhausen in die Saison. Am Samstag startet dann die zweite im Heimspiel gegen Fasanenhof in die neue Saison. Wir freuen uns auf den Start.
17.07.2021RE-START ab sofort bis 27.7.21
Artikel verfasst durch Marcel Hanke am 17.07.2021

Nach langem hin und her, und im Gegensatz zu dem, was und bisher gesagt wurde, wurde uns von der Stadt nun erlaubt, die Halle wieder zu nutzen. Es sind nun nur noch 1,5 Wochen bis zu den Sommerferien, trotzdem wollen wir zumindest für diese kurze Zeit das Training wieder anbieten. Deswegen findet ab nächsten Dienstag das Training wieder statt.
12.06.2021Kein Training bis zu den Sommerferien
Artikel verfasst durch Marcel Hanke am 12.06.2021

Hallo Zusammen Leider muss ich euch mitteilen, das unsere Halle der Riedseeschule von der Stadt auf Grund Corona-Testungen bis zu den Sommerferien geschlossen bleibt. Ich wünsche allen einen gesunden und schönen Sommer. Und ich hoffe auf ein Wiedersehen nach den Sommerferien.
30.10.2020Trainings und Spielbetriebs Unterbrechung
Artikel verfasst durch Marcel Hanke am 30.10.2020

Ab sofort ist auch unsere Halle für den Tischtennissport bis auf weiteres gesperrt. Wir melden uns wieder rechtzeitig, wenn der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen wird. Bis dahin bleibt alle Gesund und dem TT treu.
27.09.2020Freundschaftsspiel gegen Hoffeld
Artikel verfasst durch Marcel Hanke am 27.09.2020

Wir melden uns nach der Coronapause zurück im TT-Sport in Möhringen. Am gestrigen Freitag spielte die erste Herrenmannschaft, die in der neuen Saison in der Kreisliga A spielen wird gegen unsere Freunde aus Hoffeld. Die überuns in der Bezirksklasse antreten werden. Hoffeld hat sich für den Abend unseren Alex als sechsten Mann ausgeliehen. Durch die neuen Coronaregeln, war es für uns vor dem Ligaauftakt am Freitag gegen Neuwirtshaus die Generallprobe, Sportlich sowie Organisatorisch gesehen. Mit unseren beiden Neuzugängen Bastian an Nr.2 und Timm an Nr.4 haben wir uns gut verstärkt. Zum Sportlichenteil des Abends. Robin und Marcel konnten ihr Doppel 3 gewinnen. In den Einzeln konnte Marcel seine beiden Spiele gewinnen. Robin gewann sein erstes Spiel gegen Alex und musste sich im zweiten Spiel in fünf Sätzen geschlagen geben. Bernhard überzeugte musste sich aber den starken Hoffelder-Jungs geschlagen geben. Sowie Bastian der auch mit einigen starken Ballwechseln überzeugte. Timm und Franz zeigten ebenso eine gute Leistung. Unterm Strich stand ein feucht fröhlicher Abend mit unseren Freunden und einem Ergebnis das zweitrangig war. Wir wünschen den Jungs aus Hoffeld eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison. Über Unterstützung am Freitag um 20 Uhr im Heimspiel gegen Neuwirtshaus würden wir uns riesig freuen.
13.09.2020TRAININGSSTART !!!
Artikel verfasst durch Marcel Hanke am 13.09.2020

Hallo Zusammen. Nach einer langen Pause durch die Corona Pandemie, die wir hoffentlich alle gesund überstanden haben. Start für die Jugend ist am 22.9.2020 mit ihrem ersten Training in die Sasion. Am 15.9 ist die Halle aufgrund einer Veranstaltung der Stadt belegt. Desweiteren gibt es vorerst für die Jugend nur Dienstags Training von 18:15 Uhr bis 20:00 Uhr. Freitag fällt aus. Bitte beachtet die Vorgaben der Stadt Stuttgart und dem Land Baden-Württemberg für die geltenden Hygiene Maßnahmen Sollten fragen sein wendet euch an den Abteilungsleiter.
13.03.2020Trainingsstop!
Artikel verfasst durch Thorsten Thierold am 13.03.2020

Achtung! Auf Grund des Coronavirus mussten auch wir uns schweren Herzens dazu entschließen den Trainingsbetrieb zu unterbrechen. Sämtliche Trainingseinheiten, ob Jugendliche oder Erwachsene, fallen bis nach den Osterferien aus. Weitere Informationen werden folgen.
Newsarchiv
Derzeit ist kein Archiv verfügbar.
Die letzten Ergebnisse
22.09.2022 - Jungen 15 I (Kreisliga A)
TSV Georgii Allianz II - SV Möhringen 6:3
Die nächsten Spiele
27.09.2022 - Herren III (Kreisklasse A)
TSV Weilimdorf 1948 - SV Möhringen
30.09.2022 - Herren I (Bezirksklasse)
SV Möhringen - SportKultur Stuttgart II
01.10.2022 - Jungen 19 I (Bezirksliga)
SV Möhringen - MTV Stuttgart
01.10.2022 - Jungen 15 I (Kreisliga A)
SV Möhringen - TV Zuffenhausen III
07.10.2022 - Herren II (Kreisliga B)
SV Möhringen - DJK Sportbund Stuttgart VIII
Aktuelles vom DTTB
01.01.1970 - TTBL künftig bei Dyn: S Nation hat neuen Namen Dyn ? unter diesem Markennamen wird die neue Streamingplattform für Sportarten jenseits des Fußballs am 1. Juli 2023 an den Start gehen. Mit dabei ... [weiterlesen]
01.01.1970 - Berlin in Weil souverän, Punkteteilung in Kolbermoor ESV Weil ? ttc berlin eastside 2:6, SV DJK Kolbermoor ? TTC 1946 Weinheim 5:5 ... [weiterlesen]
01.01.1970 - Geschlossene Gesellschaft: Mit Extra-WM-App fürs Covid-Protokoll Wegen Chinas Null-Covid-Strategie bleiben bei der WM in Chengdu alle Teilnehmenden unter sich mit Maske und täglichen PCR-Tests ... [weiterlesen]
01.01.1970 - Toller Saisoneinstieg für den TSV Schwabhausen TSV Schwabhausen ? TTC 1946 Weinheim 6:2 ... [weiterlesen]
01.01.1970 - Hart umkämpftes Match ? ASV Grünwettersbach im Viertelfinale Das letzte Achtelfinale im Deutschen Tischtennis-Pokal entschied der ASV Grünwettersbach gegen den 1. FSV Mainz 05 in einem hart umkämpften Match ... [weiterlesen]